post

Und weiter geht die rasende Erfolgsfahrt in unserem Theater

Ist es Zufall, dass sich Reiner Wagner, Eigentümer des Theaters Schöne Aussichten, gerade dieses Stück im Anschluss an die Mörderpremiere des Watzmanns geplant hat?
Ganz sicher nicht.
Wenn es ein Stück nach dem enormen Erfolg des ersten Musicals in unserem Theater schaffen kann, dann das Stück von Stephan Eckel „Reise durch den Wahnsinn“.
Seit gestern proben die Schauspieler jeden Tag. Begonnen haben sie am 25. Januar 2016.
Der Countdown zur Premiere am 7. Mai hat begonnen.
Auch ich habe Lampenfieber, obwohl ich nicht auf der Bühne stehe.

Ich werde euch wie bei der Sendung mit der Maus mit diesem Stück Theater in seiner Gänze von einer anderen Seite nahe bringen. Ich verspreche euch, dass es sehr spannend wird. Ich bin fasziniert.
Ganz sicher werdet ihr danach Theater mit ganz anderen Augen sehen und definitiv anders konsumieren.

Bis zur Premiere am 7.5. werde ich euch die verschiedenen Etappen von der Zeugung bis zur Taufe sozusagen bieten.

Ich nehme euch mit auf die Reise durch den ganz normalen Wahnsinn…

Morgen bekommt ihr mehr…

 

post

Surf n‘ Turf an Spargelsalat bei unseren Kunzes

„leicht verspätet komme ich der jährlichen Tradition nach den Sparschelanstich bei Ute und Karl-Heinz Kunz unserem Spargelhof in Dietzenbach beizuwohnen.

Heute am 15. April 2017, eine gute Woche verspätet ist es endlich soweit. Ich war kurzfristig entführt und durch meine Freunde der Polizei Dietzenbach wieder gerettet worden.

Der Hofladen ist proppenvoll. Großer Tipp am Rande, parkt unten auf dem Parkplatz und lauft das kleine Stück zum Hof. Es sind keine 50 Meter. Der Weg dorthin ist einspurig und ihr könnt es euch einfach nicht vorstellen, was hier los ist. Sommerschlussverkauf auf der Zeil ist nix im Vergleich zu hier.

Karl-Heinz Kunz trägt mich traditionell auf Händen auf meinen Platz. Read More

post

Liebenswerte Bescheidenheit

Bei meinem Besuch über Weihnachten und Sylvester im Hause Dreger’s wurde viel fotografiert.
So habe ich Sascha kennengelernt.
Für die Dietzenbacher Stadtpost und Offenbach Post ist Sascha zeitgleich mit der Kamera im Einsatz, wie ich in unserer Gemeinde unterwegs bin.
Zufall?
Daran glaube ich schon lange nicht mehr.

(Bitte anklicken. Musik zur Geschichte…) Read More

post

Die Polizei, dein Freund und Helfer

Hand in hand together . Nedy J. Cross (vor dem Weiterlesen bitte auf das blaue Feld klicken)

In mein Haus in der Altstadt habe ich mich nach allen Regeln der Kunst verliebt.

Dort fühlte ich mich von Anfang an geborgen und zuhause.
Das liegt nicht zuletzt an dem Ding-Dang-Dong der evangelischen Kirche und dem benachbarten Polizeirevier.

Read More

post

Das etwas andere Weihnachtswunder

Ist es Zufall, dass ich zum Fest der Liebe zu Gast bei einer außergewöhnlichen Familie bin?

Kennt ihr das? Ihr trefft Menschen und nichts ist in Frage gestellt. Alles ist stimmig. Alles stimmt und wird mit vielen kleinen Mosaiksteinen bestätigt.

Klick hier, bevor du weiterliest…  Read More

post

„Die Suppe und das Grün“

Aus meiner Sommerpause gestärkt zurück bin ich voller Tatendrang und mache mich weiter auf den Weg.
Für alle die nicht wissen, warum ich mich als blaue Bank auf den Weg gemacht habe ist schnell und einfach geklärt.
Ich besuche Menschen die wie ich Wertschätzung, Respekt und soziale Kompetenz leben und schreibe darüber, um das Gute zu stärken in unserer lauschigen Gemeinde Dietzenbach.
Jetzt bin ich zu Gast bei Nicole Eck „Die Suppe und das Grün“. Diese ist eine kleine aber sehr feine Suppenbar in der Schmidtstraße 3.
post

Alles über Liebe – Family of the year

Vor knapp einem Jahr lernte ich auf meinem Weg Reiner Wagner und sein Theater schöne Aussichten kennen.
Fast genau so lange ist es her, dass er von diesem Stück schwärmte, an welchen ich die Ehre hatte mittendrin anstatt nur dabei zu sein.

Während der Premiere schrieb ich die Feder leer und die Seiten voll.

Ich hatte so viel Wahrnehmungen, so viele Ideen, welche ich zu dem Stück hatte, jedoch keine Notiz ist es Wert hier niederzuschreiben.

Keine meiner Notizen kann euch das wiedergeben, was ich bei der Premiere erlebte.

Ich habe eine ganz andere Eingebung. Read More